Startseite » Einzigartige BIO-Trockenqualität – Bericht Bezirksblätter NÖ

Einzigartige BIO-Trockenqualität – Bericht Bezirksblätter NÖ

    Innovatives System zur Konservierung von Lebensmitteln entwickelt Das Herb.ERT Trocknungssystem, entwickelt von Eduard Paschinger und Bernhard Kastner

    Dynamische Entwickler aus dem Waldviertel haben eine Alternative zum klassischen Dörrautomat entwickelt und das Gerät ausgiebig testen lassen.  Als unabhängiges Institut fungierte die renommierte LVA – Lebensmittelversuchanstalt in Wien, die Produkte auf ihre Haltbarkeit nach der Trocknung im Herb.ERT Trockenschrank  getestet und im Labor analysiert hat. Es wurden Kräuter,  Gemüse, Obst, Beeren und Pilze, unter anderem Minze, Apfelscheiben, Trauben, Bärlauch, Aronia auf Farbe, Geschmack und Haltbarkeit geprüft. Ergebnis: „Das entwickelte Wasser-Extraktionsverfahren wird als äußerst effizient eingestuft. Bei den Tests wurden mikrobiologische Indikatoren erfasst und ausgewertet. Die Lagerfähigkeit der Produkte ist mit denen aus konventioneller Dörrobstherstellung angesichts der niedrigen aw-Werte als überlegen anzusehen. Zusätzlich gelingt der Erhalt einer naturnahen und rehydratisierbaren Textur. Mit Herb.ERT können stabile, lagerfähige Produkte mit einem hohen Qualitätslevel (sensorisch und hygienisch) hergestellt werden.“ Das System empfiehlt sich  vor allem für Kräuterbauern, Obstbauern, Direktvermarkter, Biobauern, Winzer und Lebensmittelproduzenten.

    Neue Chancen für Landwirte/Gastronomen

    Obst, Kräuter, Gemüse, Pilze oder Beeren können zu veredelten Verkaufprodukten mit hoher Wertschöpfung weiterverarbeitet werden. Im Rahmen des EKSL Förderprogramms, erhalten Landwirte aktuell einen Zuschuss von 30 %. Vor allem der Effekt, dass die getrockneten Lebensmittel wieder Feuchtigkeit aufnehmen und rehydrieren können, eröffnet der Gastronomie neue kreative Möglichkeiten, um dem Gast innovative Speisekreationen zu bieten.

    Teile es mit deinen Freunden...

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.