Startseite » WAS KANN IN HERB.ERT GETROCKNET WERDEN?

WAS KANN IN HERB.ERT GETROCKNET WERDEN?

    Ursprünglich für Kräuter entwickelt, ist mittlerweile ein multifunktioneller Einsatz möglich. Mit Herb.ERT werden unter anderem folgende Trockenprodukte hergestellt:  Apfel-Birnenscheiben, Trocken-Zwetschken (nicht Dörr-Zwetschken….), Bärlauchsalz, Nudel und sämtliche Teigwaren, Birnen, Heidelbeeren,  Aronia, Zimtstangen, Tees, Marillen-Aprikosen, Karotten, Brokkoli, Sellerie, Kiwi, Zitronen und alle anderen Gemüse- und Obstarten, alle Pilzsorten, Blüten usw.

    Herb.ERT wird bei der Trocknung von Insekten eingesetzt, bei der Pollen-Verarbeitung in Imkereien und bei der Trocknung von Arzneipflanzen – zum Beispiel medizinischer Hanfprodukte.  Mit Herb.ERT kann hochwertiges Fruchtleder erzeugt werden – oder Superfood für Spitzensportler. Der Anwendung sind keine Grenzen gesetzt! Und was möchten Sie mit Herb.ERT trocknen?

    Wir unterstützen Sie sehr gerne:  In betriebseigenen Testanlagen kann die Trocken-Eigenschaft für jene Produkte ermittelt werden, für die es bislang noch keine Trockenerfahrung gibt.

    Teile es mit deinen Freunden...

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.